Mensch und Pferd - Kontakt- und Wahrnehmungstraining

Wahrnehmungsstörungen sind eine weitverbreitete Form von Störungen, die besonders Kinder (ADS), aber auch Erwachsene daran hindern, in ihrem sozialen Umfeld angemessen zu handeln und zu reagieren. Der Kontakt zum Pferd kann dabei helfen, die Wahrnehmung zu schulen, denn im Umgang mit Pferden sind Kommunikation und Kontakt, im Sinne von Konzentration, Präsenz und Wahrnehmung mit allen Sinnen, unumgängliche Bestandteile.

Mensch und Pferd - Kontakt- und Wahrnehmungstraining

Anzeigen/Werbung

*}

Anzeige(n)